Von der Idee zum Online-Marktplatz

Das Sozialunternehmen atempo entwickelt seit über 15 Jahren Dienstleistungen und Produkte für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen, zunächst im analogen, seit einigen Jahren verstärkt auch im digitalen Bereich. Wir haben über diese Zeit mit Hunderten von Menschen mit Behinderung zusammengearbeitet und kennen die Bedürfnisse dieser Zielgruppe sehr gut.

Assistenz-Suche als Barriere

In diesem Zusammenhang sind wir auf zahlreiche Barrieren im Bereich der Organisation von Assistenz aufmerksam geworden. Dabei ist die Assistenz entscheidend für ein selbstbestimmtes Leben und für die Teilhabe am Arbeitsmarkt.

Wir suchten nach einer guten digitalen Lösung für das Organisieren von Assistenz – in Zeiten von Facebook, Booking.com oder Parship sollte dies doch kein Problem sein.
Doch wir mussten feststellen: Eine solche Plattform gibt es nicht. Noch nicht!

Die Idee war geboren: Wir entwickeln eine digitale Plattform, mit der die Organisation von Assistenz ganz leicht und flexibel wird. Diese Plattform nennen wir “ava”.

8 Köpfe für ava

ava wurde als Projekt unter dem Dach der CFS GmbH angesiedelt. Die CFS ist Teil der atempo-Gruppe. Der Startschuss für die ava-Entwicklung fiel im April 2017, seitdem arbeiten aktuell 8 Köpfe in einem interdisziplinären Team an diesem digitalen Marktplatz für Assistenz.

Gemeinsam haben wir eine Vision: eine Welt, in der kein Mensch durch Barrieren davon abgehalten wird, im Leben aus dem Vollen zu schöpfen.

Die Online-Lösung

  • Effiziente Zusammenführung von Angebot und Nachfrage
  • Transparenz über das Angebot von Assistenz vor Ort
  • Leichte, schnelle und flexible Vermittlung von Assistenzdienstleistungen
  • Weniger Verwaltungsaufwand
  • 24-Stunden-Zugang zu einem breiten Pool an Assistenzpersonen und Mobilen Diensten
  • Mehr Selbstbestimmung für Menschen mit Assistenzbedarf

Grundfunktionen

  • Profilmatching: Bedarfs- und Angebotsprofile, Sicherung der Privatsphäre, Vernetzung
  • Organisations-Service: Dienstplanung, Kalender, Direktnachrichten, Terminerinnerungen, Stundendokumentation
  • Qualitätskontrolle: Gegenseitige Bewertungen von Assistenz-Nutzenden und Assistenz-Anbietenden, Zertifizierung von Assistentinnen und Assistenten.

Weitere Infos