ava Frontend Developer (w/m/d)

im Entwicklerteam der atempo Gruppe (30+ Wochenstunden)

Du bist Software Entwickler*in mit Fokus auf Frontend Development und möchtest deine Fähigkeiten und Erfahrungen in einen innovativen Social Business einbringen?

ava ist eine digitale Plattform rund um die Assistenz für Menschen mit Behinderungen. Sie wird gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen, Assistenzorganisationen, Selbstvertretungsorganisationen und öffentlichen Auftraggebern entwickelt.
ava ist Teil der atempo Gruppe, einem der führenden inklusiven Sozialunternehmen Österreichs mit Sitz in Graz.

Dein neuer Job

  • Du bist Teil des innovativen und motivierten atempo Entwicklerteams.
  • Nach einer kurzen Einführungsphase übernimmst du Verantwortung für die Frontend Entwicklung der ava Assistenzplattform.
  • Du kannst dich dabei an wichtigen Leitlinien orientieren, deine Kreativität, deine kritischen Betrachtungen und neue Visionen und Ideen einbringen und verwirklichen.
  • Idealerweise bist du kommunikativ und teilst deine Ideen und Meinungen mit dem Team und darüber hinausgehend mit anderen wichtigen Abteilungen im Unternehmen.

Wir suchen dich, wenn folgende Anforderungen auf dich zutreffen

  • Erfahrung in der Entwicklung von React Web Anwendungen (next.js)
  • Erfahrung in der Entwicklung von React Native Anwendungen (expo)
  • Basiskenntnisse GraphQL (Apollo, Urql)
  • Design Skills und Freude daran an der Verbesserung und Optimierung der verschiedenen Designs mitzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit Typescript
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Accessibility (von Vorteil)
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten dir ...

  • eine Kultur, die von Inklusion und Wertschätzung geprägt ist.
  • ein kleines und buntes Team mit flachen Hierarchien.
  • eine familienfreundliche Wohlfühlumgebung in einer Grazer Stadtvilla.
  • ein hauseigenes, inklusives Restaurant mit vergünstigten Preisen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Home-Office und/oder dislozierter Arbeitsplatz

Stundenausmaß und Bezahlung

  • Wir bieten ein unbefristetes Angestelltenverhältnis im Ausmaß von 30 Wochenstunden, oder mehr ab dem 1. November 2022.
  • Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag IKT mit Berücksichtigung von Fachwissen und Erfahrung und der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation.
  • Gemäß unserer Unternehmensphilosophie richtet sich die vorliegende Ausschreibung speziell, aber nicht ausschließlich an Menschen mit Behinderungen.

Kontakt & Bewerbung

Richte deine Bewerbung schriftlich mit Lebenslauf an:

Mario Morschner, Chief Information Officer
applications@atempo.at